Unser Fuhrpark

Unsere Lokomotiven

Unserem Verein steht eine eigene starke Elektro-Lokomotive zur Verfügung, die vor unseren Sonderzügen eingesetzt wird. Die "1142" hat eine deutsche und österreichische Zulassung. Die V 60 wird für Rangierdienste sowie für leichte Überführungen (bis 500 t) eingesetzt. Mit unserer Köf II führen wir Verschubarbeiten auf unserem Betriebsgelände durch.

 

 

Elektro-Lokomotive 1142 654-1

Baureihe 1142 (9181 1142 654-3 A-SVG)
"Helene" 

- Leistung: 4.000 kW
- Stromsystem: 15 kV/16,7 Hz
- vmax 150 km/h
- Dienstmasse: 83 Tonnen
- GSM-R Funk / Indusi PZB 90 / Sifa
- Zugheizung
- D- und AT-Zulassung

Diesel-Rangierlokomotive 363 689-1

Baureihe V 60 (9880 3 363 689-1 D-SVG)

- Leistung: 650 PS (480 kW)
- vmax 60 km/h
- Dienstmasse: 54 Tonnen
- Rangierkupplungen RK 900
- GSM-R Funk
- Indusi I 60 M
- Sifa

Diesel-Rangierlokomotive 323 599-1

Klein-Rangierlokomotive Köf II (BR 323)


- Leistung: 128 PS (94 kW)
- vmax 45 km/h
- Dienstmasse: 22 Tonnen
- Druckluftbremse

Eisenbahndienstleistungen


In Stillstandszeiten, wenn die Lokomotiven nicht für eigene Zwecke eingesetzt werden, stehen unsere Lokomotiven interessierten EVU zur Anmietung zur Verfügung.

Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Zusammen mit Ihrer Mietanfrage benötigen wir Informationen über

  • geplante/r Einsatzzweck, -ort und -zeit
  • geplante maximale Wagenzug-/Anhängelast
  • eingesetztes Personal (Nachweis Qualifikation, Baureihenbefähigung)
  • betriebsführendes EVU (Nachweis Sicherheitsbescheinigung bzw. Zulassung nach AEG)
  • vorhandene Haftpflicht-/Kasko-/Maschinenbruchversicherung (Vers.bestätigung)

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen der SVG mbH zur Vermietung von Lokomotiven:

Datei herunterladen